Theaterplatz Basel

Mobilität Theaterplatz Basel

Project
Mobility

Zusammenfassung

Anhand von Swisscom Mobilfunkdaten wurden die Personenfahrten durch und in das Gebiet Theaterplatz untersucht. Ziel ist es, ein Bild der Nutzung des Platzes über Zeit zu erhalten und zu verstehen, wann der Platz als Durchgangsort dient und wann der Platz zum Zielort wird.

Erkentnisse:

  • Täglich reisen rund 74’000 Personen über den Theaterplatz oder daran vorbei
  • Zu Spitzenzeiten (Mo-Fr 07-11h, 12-14h,16-18h) reisen rund 24’000 über den Theaterplatz oder daran vorbei
  • Täglich beginnen oder beenden rund 9700 Personen ihre Reise am Theaterplatz, davon rund 10% Pendler
  • Morgens (07-08h) und Abends (17-18h) fahren vorwiegend Pendler (ca 450 Personen) zum Theaterplatz
  • Abends (Di-Sa) zwischen 18-19h reisen im Schnitt rund 900 unregelmässige (Einkauf, Freizeit) Besucher zum Theaterplatz. Später zwischen 22-23h beginnen rund 950 Personen ihre Heimreise am Theaterplatz.

Potential:

  • Die Offnungszeiten Foyer (11-19) könnten verlängert werden um abendlichen Freizeitbesucher offen zu stehen
  • Eine grosse Zahl an Passanten (74k pro Tag) ist potentiell visuell erreichbar über Signaletik / Werbung

Über oder am Theaterplatz vorbei (Transit)


An einem typischen Morgen (07-11h) reisen rund 24’000 Personen durch oder am Theaterplatz vorbei. Mittags und zur abendlichen Spitzenzeit (16-20h) erhöht sich die Zahl auf rund 27’000 Personen.  Gegen Abend nimmt der Anteil an unregelmässigen Transitfahrten (z.B. Einkauf, Freizeit) im Verhältnis zu den  regelmässigen Pendlerfahrten deutlich zu.

Am Wochenende konzentrieren sich die Transitfahrten auf den Nachmittag zwischen 12h und 18h.
Gesamthaft durchqueren pro Tag im Schnitt rund 74’000 Personen das Gebiet Theaterplatz.



Vom- und zum Theaterplatz (Origin-Destination)

Täglich beginnen oder beenden rund 9700 Personen ihre Reise am Theaterplatz, davon rund 10% Pendler. Morgens (07-08h) und Abends (17-18h) fahren vorwiegend Pendler (ca 450 Personen) zum Theaterplatz. Abends (Di-Sa) zwischen 18-19h reisen im Schnitt rund 900 unregelmässige (Einkauf, Freizeit) Besucher zum Theaterplatz. Später zwischen 22-23h beginnen rund 950 Personen ihre Heimreise am Theaterplatz.


Herkunft der Freizeitbesucher


Die mehrheit der unregelmässigen Fahrten zum Theaterplatz (Freizeitbesucher) stammen aus den Quartieren Wettstein, Breite und Bachletten. Das Einzugsgebiet umfasst weiter die Agglomerationsgemeinden sowie Liestal Rheinfelden. Überregional sind kaum Fahrten zu verzeichnen.


Flowmap.blue – Flow map visualization tool
Create geographic flow maps representing numbers of movements between locations. Visualize your own origin-destination data published in Google Sheets. Explore the data interactively.

Unser Team

Thorben Westerhuys

CTO

Sven Brieden

Data Engineer

Oleg Lavrovsky

Co-Founder / Data Architect

Luis Gisler

CEO

Viktória Molnár

COO

Markus Schaefer

Co-Founder / Urban Designer

Karolína Bzdušek

Data Engineer

Joris Van Wezemael

Co-Founder / Urban Developer

Patricia Wepfer

Urban Data Scientist

Cividi GmbH

Flüelastrasse 10, 8048 Zürich

+41 43 543 44 45